BedMasterEx. Vitaldaten-Erfassung, Speicherung und klinische Integration.

 

Was macht die BedMasterEx Software-Lösung?

 

Das BedMasterEx-System ist ein automatisiertes, hochfrequentes Echtzeit-Datenerfassungssystem, welches rund um die Uhr die Vitaldaten, Parameter-Kurven sowie die Alarme von allen Patienten sammelt. BedMasterEx ist die Software-Lösung innerhalb einer Reihe von fortschrittlichen Software-Tools zur Erfassung, unbegrenzten Speicherung und physiologischen Datenanalyse- Erfassung von dynamischen Kurven, numerischen Werten sowie Alarmen von Patienten, welche mit vernetzten GE Healthcare Patientenmonitoren überwacht werden. BedMasterEx ermöglicht den Export von Daten in verschiedenen Formaten sowie die Integration in KIS und/oder PDMS-Systeme.

Numerische Vitaldaten, Trends, Full Disclosure (Vollausschrieb) von Kurven - auch nach der Entlassung - und Alarmhistorie sind die Kernmerkmale des BedMasterEx-Systems. Die Daten können in andere Anwendungen (Excel, Matlab, etc.) importiert werden.

Das System ist auf die Anzahl Patientenmonitore skalierbar, ab welchen Daten archiviert werden sollen. Das System kann technisch als Desktop, Tower, Blade oder virtueller Server konfiguriert werden.

BedComm ist die webbasierte Software-Lösung, um Messdaten weiterer Mess- und Behandlungsgeräte zu integrieren, welche zusätzlich zum in BedMasterEx bereits enthaltenen Patientenmonitor am Bett stehen (z.B. Beatmungsmaschine). 

BedMasterEx Server-Software und Client-Applikation

Die BedMasterEx Server Software ist die Datenerfassungsplattform, die physiologische Wellenformen, Vitalzeichen und klinische Alarme von Patientenüberwachungssystemen und Medizinprodukten krankenhausweit sammelt und speichert. Die Daten werden zeitlich abgestimmt und auf unbestimmte Zeit gespeichert - je nach Wunsch der jeweiligen Abteilung.

Die BedMasterEx Client-Applikation bietet Ärzten und Forschern eine Visualisierung von medizinischen Daten wie physiologischen Wellenformen der Patienten, Vitalzeichen-Trends, klinischen Alarme und konfigurierbaren, digitalen Berichten (siehe PDF-Beispiel unten). IT-Abteilungen können den HIPAA-kompatiblen BedMasterEx-Client auf Standard-Windows-Arbeitsplätzen oder in Client-Technologien wie Citrix und App-V für den Remote-Zugriff und das Management sicher einsetzen. BedMasterEx unterstützt auch die krankenhausübergreifende Konfiguration und die klinische Videointegration.

Wo werden die Daten gespeichert?

Die akquirierten Daten werden in einer Microsoft SQL-Datenbank über einen vom Spital definierbaren Zeitraum (oder unbegrenzt) gespeichert und stehen für klinische Fallprüfungen, Forschung, Alarm-Analysen, medizinrechtliche Zwecke und Qualitätskontrollen der klinischen Ziele zur Verfügung. Zusätzlich können Patientendaten vom/zum KIS in einem HL7/XML-Format importiert und exportiert werden.

Das BedMasterEx System basiert auf Microsoft Windows .NET und ist benutzerseitig eine Browseranwendung.

Das System wird in der Regel in einer Client/Server-Umgebung implementiert (physischer oder virtueller Server). Die Server-Hardware ist anbieterunabhängig und kann von Ihrem lokalen Anbieter geliefert werden.

 

 
 
 

 
 
  • Rein software-basierte Lösung
  • Schnittstellen zum Patientenmonitoring-Netzwerk (GE Healthcare)
  • Hochfrequente Erfassung von physiologischen Kurven, Vitaldaten-Parametern (numerisch), klinischen Alarmen sowie Messdaten von Zusatzgeräten direkt ab Patientenmonitoring
  • Unbegrenzte Speicherung
  • Near-Real Time Zugriff auf alle Daten für jeden Monitor ab jedem PC
 
  • Vitaldaten und Trends
  • Bedmaster erfasst die Vitaldaten des Patienten - direkt vom Monitornetzwerk
  • Langzeitarchivierung aller Überwachungsparameter
  • Erfassungsintervalle bis zu 5 Sekunden
  • Vollauschrieb - Full disclosure
  • Folgt dem Patienten während der gesamten Dauer des Aufenthalts, egal in welcher Abteilung

 

  •  Konfigurierbare Trenddarstellungen
 
  • Darstellung und Archivierung der Monitor-Kurven
  • Echtzeit- und gespeicherte Kurvenansichten
  • Das klinische Anwenderpersonal kann die Vitaldaten über die gesamte Aufenthaltslänge im Vollausschrieb ansehen
  • Unlimitierte Archivierung
  • Konfigurierbare Kurvenansichten wie Kardiorespirogramme
 

 

 
  • Full Discloure / Vollausschrieb Screenshot

 

 

 

 

 

  • Beispiel einer Darstellung der Daten nach Entlassung
 

 

ANANDIC MEDICAL SYSTEMS AG ist der IT Implementationspartner von Excel Medical für Europa.

Telefon +41 (0) 848 800 900
E-Mail Kontaktformular